Mittwoch, 28. Juli 2010

Der Wurm ist draußen!

Hi,

an diesem Wochenende war wirklich alles dabei von Regen und Schlammschlacht über technsichen Defekt im Seeding Run bis zu einem tollen Finale im Sonnenschein! Doch alles der Reihe nach.



In Bad Wildbad wurde die nächste Runde des iXS German Downhill Cup ausgetragen. Auf meiner beinahe Hausstrecke sollte wie gewohnt ein anspruchsvolles Rennen stattfinden. Durch die anhaltenden Regengüsse am Freitag und Samstag weichte die Strecke extrem auf, was sie zu einer großen Herausforderung machte. Trotzdem machte sie das ganze Wochenende über wahnsinnig Spaß!

Am Samstag Nachmittag ging ich dann zu meinem Seeding Run an den Start. Meine Zielsetzung war recht einfach. Spaß haben! Nach den letzten 2 Rennen in denen ich zu viel wollte und verkrampft war, wollte ich einfach nur sauber runterkommen und locker fahren. Kurz vor meinem Start dann der Schreck. Meine Schaltung funktionierte nicht mehr! Ich war also an den 2. Gang gebunden, was das Treten beinahe überflüssig machte. Seltsamerweise war ich dadurch im Seeding Run noch entspannter und rollte erstmal im Sitzen los. Was anderes blieb mir garnicht übrig.
Ich kam gut durch den Schlamm und sturzfrei unten an. Die Zeit war allerdings wie erwartet ziemlich mäßig. 16. Platz mit einer Zeit von 4:56.070.



Sonntag Morgen wachte ich bei strahlendem Sonnenschein auf, der die Strecke wieder um 180° drehte. Das Training lief gut und so ging ich mit einem guten Gefühl und einer reparierten Schaltung in meinen Rennlauf. Der Lauf war schnell aber alles andere als sauber. Ein paar Mal lag ich fast, doch irgendwie schaffte ich es sturzfrei ins Ziel. Die Uhr zeigte eine 4:02.758 an. Hotseat!! Einige Fahrer landeten knapp hinter mir und nur Marvin Jockers konnte mich um 3 Zehntel schlagen. Am Ende war ich also 2. Platz, mein bisher bestes Ergebnis und ein super Erfolg für mich!



Danke für die klasse Fotos an Oliver Roggenbuck!

Kommentare:

  1. Toller Bericht, Glückwunsch zum Erfolg!
    So langsam könntest du das Blog mal wieder mit Inhalt füllen, was...?

    AntwortenLöschen